Tankprotokoll

3 Sep

IMG_20130903_172401_web

Eigentlich müsste ich noch ein paar Heimkino-Protokoll-Einträge schreiben, aber der Urlaub ist vorbei und unter der Woche ist die Freizeit schon wieder knapper als es Freude macht. Whatever. Aus der Rubrik „Dinge, die auch keine Freude machen“ heute: Tanken!

Gefahren bis das kleine Lichtchen angeht, und immerhin mit 1,629 Euro statt wie noch gestern 1,669 Euro dann wieder bis oben aufgefüllt. In Zahlen:

48,58 Liter, 79 Euro 14, 658 Kilometer, ergibt einen Durchschnittsdurst von 7,38 l/100 km.

Ich hoffe auf Besserung. Oder einen anderen Abschaltverlauf der Zapfsäule.Mehr dazu in der zweiten Monatshälfte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

eins × drei =