Auf links gedreht

23 Jul

Die Low-Poly-Knitter-Vase Nr. 2 war zwar ganz nett, aber die Oberfläche gefiel mir im fertigen Gegenstand nicht mehr besonders – die beiden Drehungen (die Struktur der Dreiecke und die globale Verdrehung) ergaben eine mir etwas zu einförmig-eintönige Oberfläche. Außerdem kam noch die Überhitzung an der Oberkante dazu.

Also noch ein Versuch, diesmal mit Drehung „auf Links“ damit sich spitzere Dreiecke bilden. Und zum Abschluss auch noch ein mehrstündiger Dichtigkeits-Test. Beide Vasen haben bestanden. Damit bricht eine ganz neue Ära in meinem persönlichen Vasen-Druck an!

Sollte ein animiertes GIF sein.
Sollte ein animiertes GIF sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vier × drei =