LED-Streifen flicken

10 Jun

Was der Hersteller sich dabei gedacht hat, wird rätselhaft bleiben. Jedenfalls hat mir Mr. J ein Geschenk eines seiner Arbeitskollegen mitgebracht: Ein Set LED-Farbstreifen mit Fernbedienung, die jede Menge „Hier schneiden“-Markierungen haben. Leider hat der Vorbesitzer erst nach dem Schnitt festgestellt, dass das Kürzen keine Kontakt freilegt (wie es bei den meisten Streifen der Fall ist), sondern einfach nur – kürzt. Und den Verlängerungsstecker entfernt. Also war es jetzt ein Set mit vier Streifen, von denen ausgerechnet der erste mit der Elektronik nun kein Endstück mehr hatte.

Mit Seitenschneider, Skalpell, Verlängerungskabel, Lack-Schaben und hoffnungsvollem Verzinnen habe ich ein neues Kontaktstück anbinden können. Jetzt leuchtet es wieder über alle Teile.

Da fließt er wieder, der Strom.
Da fließt er wieder, der Strom.

Schön, wenn was funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 × zwei =