Diavortrag: „Ladakh“

24 Nov

in Amberg, Musikomm. Mal unter der Woche am Donnerstag.

Interessant; etwas „rough“ im Vergleich zu den Vorträgen die ich bisher besucht habe. Vermutlich weil der Vortragende aus der Reiseführer-Ecke und nicht aus der Fotografen-Ecke kommt. Faszinierend, gerade weil ich als Couchkartoffel kein Verlangen spüre sowas mal in Echt zu machen. Mir reicht es mir völlig aus, Teile der kargen Landschaften am Himalaya aus zweiter Hand sehen zu können.

Nächster Vortrag: „Transasien“ Ende Januar 2017.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

eins × 5 =