Virtuelle Klangwelten

12 Jun

IMG_20140613_205842Heute in der Post: Die Lautsprecher für’s Heck! Gut, für den Preis von grade mal 30 Euro für beide werden keine Klangwunder aus dem Kofferraum kommen, aber solange es brauchbar etwas bassiger klingt as jetzt, steh’ ich da ganz entspannt drüber.

Ebenfalls in der Post: Das zweite Päckchen!

Mit einem Hemd.

Mist.

Ich hatte eigentlich gehofft, dass im zweiten Umschlag die Adapter von Systemlautsprecherstecker auf Kfz-Flachstecker drinnen wären, aber dann werde ich eben erstmal den mechanischen Teil der Einbauarbeiten erledigen und die Elektrik auf morgen verschieben. Das beschränkt sich dann auf 2x einstecken und fertig. Außer natürlich auf der rechten Seite, wo mir noch immer der Systemstecker von Opel/Renault/viele-andere auf Lautsprecherkabel fehlt.

IMG_20140613_212044_web Lektion des Tages: In die Hutablage ein Ansatz-Loch zu bohren ist schon mal ein Abenteuer. In der Hutablage dann von dort einen kreisförmigen Ausschnitt auszufräsen ist schlichtweg unmöglich: das Material ist unter der Veloursoberfläche nichts anderes als gepresste Putzwolle. Der Fräser verklumpt praktisch sofort, und beim Sägen mit Sägedraht habe ich’s geschafft, von Kopf bis Fuß alles mit gelbgrünen Flusen einzusauen (Staubfiltermaske empfohlen).

Letzten Endes hat sich das meditativ-ausdauernde Ritzen mit dem Teppichmesser als mühsame aber gangbare Lösung erwiesen.

IMG_20140612_190218Hier das Ergebnis. Noch ohne Klang, weil: siehe oben. Hemd statt Kabel. Nun erstmal Pause bis morgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

achtzehn − 1 =