Kellerkino HD: „The Wolf of Wall Street“ (2013)

3 Jan

Zwischendurch-Kinoabend mit veränderter Besetzung, im Keller von Mr. MHH und mit Verwandschaft, die eigentlich nur einen Laptop mit Windows-Updates brauchte. Pech: Mitgefangen, mitgehangen.

„The Wolf of Wall Street“ (2013)

http://www.imdb.com/title/tt0993846/

Drei Stunden folgt der Film Szenen aus dem Aufstieg und Fall eines Börsen-Zockers, mit all den Drogen, Autos, Jachten und Exzessen die man in einem Ab-16-Film auf die Leinwand packen darf.

Eine Sammlung von Szenen von skurril bis absurd, „nach der Biografie von“. Wieviel davon wahr, der filmischen Dramaturgie oder der schwarz-/schöngefärbten Erinnerung des real existierenden Menschen geschuldet ist wird wohl ein Geheimnis bleiben.

Kann man sich anschauen, erfordert aufgrund der Lauflänge ein gewisses Sitzfleisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 − drei =