Einfach mal einschranken

18 Apr

 Bis zur CNC-Fräse wird es noch viel Zeit brauchen, aber hier sind schon mal die elektrischen Komponenten montiert und verdrahtet in einem günstigen Schaltschrank 40 x 30 x 16 cm.

Dass es nicht nur Kabelkanäle, sondern auch Verdrahtungskanäle gibt, habe ich erst von ein paar Wochen zufällig auf Youtube gesehen. Und jetzt frage ich mich wieso mir das nie vorher untergekommen ist. Die Dinger sind wirklich praktisch, auch wenn ich für diesen Schrank statt 25 x 40 mm besser 25 x 60 mm hätte nehmen sollen (nur dass die aktuell nicht lieferbar sind …)

Die Lücke auf der linken Seite ist für die Steuerung des Fräs-Motors. Mehr dazu hoffentlich zum nächsten Wochenende …

Und wer sich fragt, was „grbl“ ist – alles dazu gibt's hier: https://github.com/gnea/grbl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

12 − sechs =