Kellerkino HD: „Die Mumie“ 3D (2017)

28 Feb

Drei-Mann-Kino im Keller, und mal ein Film den ich zwar bestellt aber nicht vorher angesehen habe:

„Die Mumie“ 3D (2017)

https://www.imdb.com/title/tt2345759/

Hochwertige Produktion, viel echtes Effektwerk (wie die aufwendige Null-G-Szene per Parabelflug), große Bauten, und ein Film der auf halber Strecke die Tonart plötzlich ändert, als ob dem Cutter eingefallen ist: „Was haben wir eigentlich 1999 gemacht, damit der so gut ankam?“

Insgesamt – auch wenn man sich das Making Of ansieht – doch auch ein Vertreter von „Schwarz. Blau. Blau und dunkel.“ obwohl vieles von den Szenen tagsüber gedreht und dann nachgenächtigt wurde bis zur Unkenntlichkeit und darüber hinaus. Da wäre noch etwas mehr gegangen.

Popcorn, technisch sehr sauber, fühlt sich aber auch in der Summe sehr gehackstückt aus den Genre-Vorläufern und derivativ an. Wer ganz genau aufpasst, kann mindestens ein Easter-Egg finden.

Für das radikalere B-Movie-Brett bleibe ich nach wie vor mehr Fan der Brendan-Fraser-„Mumie“ 1+2, „Van Helsing“ und „LXG“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sechs + zwanzig =