Ende Gewinde

23 Dez

Das war wohl nichts: die Trägerplatte für einen leistungsfähigeren Druckkopf des 3D-Druckers sollte noch drei weitere Gewindelöcher bekommen, eines zur Verankerung der Heizkabel, und zwei für einen Luftkanal des Kühlventilators.

Leider ist der M3-Gewindeschneider im zweiten Loch geplatzt. Und damit ist erstmal wieder Pause bis zur Ersatz-Lieferung angesagt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

elf − eins =