Leuchtding V: Länger, höher, heller

22 Apr

Auf ein Neues: dieser Aufbau der steuerbaren Stimmungsleuchte läuft über 2 Meter Länge, und damit erhöht sich die Zahl der LEDs auf 120 Stück. Im hellsten Fall sind das also dann 120 * 0,06 Ampere, und damit weit über die Leistung des Netzteils, das ich noch auf Lager hatte, hinaus.

Bunte Ecke
Bunte Ecke

Die Stromversorgung läuft nun also über ein 5 Volt / 10 Ampere, das sogar noch etwas kleiner ist. Also braucht es auch eine neue Schutzhaube über den Anschlüssen. Die geschlossene Unterseite kommt diesmal nach außen (bzw. hinten). Damit muss man zwar die Kabel vor dem Anschrauben anschließen, aber die Sicherheit ist besser.

Mit Crimpzange und Silikonkabel wird der kurze Hauptstrang verbunden. Vom Verteiler aus gehen diesmal drei Stränge zu den Enden und der Mitte der zwei Leuchtleisten, womit sich die längste Strecke, die Strom durch die Folie läuft, auf einen halben Meter reduziert.

Fehlt nur noch der MQTT-Server am Zielort. Aber das ist eine andere Geschichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwei + fünf =