Schräg, aber gut

17 Mrz

Das Bedien-Panel des TronXY X5S ist im Werkszustand einfach senkrecht in einen Winkel des Gehäuses geschraubt. So lässt es sich nur schlecht ablesen und noch schlechter bedienen.

Lösung? Ein Rahmen muss her, der – an einen der Querträger geschraubt – dafür sorgt dass es etwas ergonomischer zugeht.

Beim Einpassen zeigt sich, dass die kürzere Seite genau passt – aber an der längeren Seite fehlt ein Millimeter.

Zersägen und mit Heißkleber auffüllen? Das Display abschleifen bis es passt?

Nein: diesmal hilft die Heißluft-Pistole. Der grüne Rahmen wird in der Mitte weich gemacht und lässt sich dann mit viel Glück auch so weit dehnen, dass nach dem Erkalten das Display sitzt.

Endlich komfortabel und im Farbschema
Endlich komfortabel und im Farbschema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

achtzehn − siebzehn =