TronXY X5S, Tag 7: Hässliche löchrige Vase

24 Jan

Ein neuer Anlauf: Sollen sie doch Vasen drucken!

Damit die Handvoll schwarzes Test-Filament aufgebraucht wird und nicht mehr wie ein Goth-Slinky traurig unter dem Extruder-Motor baumelt, bietet sich eine Vase als Testobjekt an.

Der viel zu große Z-Abstand der ersten Druckschicht zeigt sich als ein streifiger Boden. Beeindruckend finde ich aber, dass viele Parameter noch während des Druckens eingestellt oder angepasst werden können.

Die unteren Lagen der Vase sind leider viel zu steil; das werde ich bei zukünftigen Modellen noch einplanen müssen. Löcher und fehlender Verbund mit der vorherigen Spur sind deutlich sichtbar. Aber immerhin: die Positionierung wirkt gut.

Hier also entweder ein Rock für eine Barbiepuppe-Witwe, oder einfach nur die hässliche löchrige nutzlose Vase des unfassbar Bösen:

Die hässliche Vase des Bösen
Die hässliche Vase des Bösen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwei × drei =