Das kommt aus der Tüte!

11 Nov

Dinge, die aus der Tüte kommen: es ist wieder Zeit für Post! Über die letzte Woche trafen ein:

  • Ein Netzteil mit satten 24 Volt und 10 Ampere
  • Dazu ein Step-Down-Regler mit Anzeige und Dreh-Tasten-Bedienung

Zusammen gibt das eine Art Labornetzteil, das für meine üblichen Basteleien locker ausreicht. Einen Gehäuse-Aufsatz für den Regler muss ich noch drucken …

Heute dann ergänzend eine Handvoll Steckverbinder (siehe: Projekt Fotoakzentleuchte), auf die ich schon einige Zeit gewartet habe, sowie einige Step-Down-Wandler (weiß man ja nie wann man sowas brauchen kann – und macht weniger Abwärme als die klassischen Längsregler mit denen ich in den 1980-ern mit Elektronik angefangen habe.

Ebenfalls in der Post: Nachschub an 5 Volt Netzteilen, ein Streifen 680 µF Kondensatoren, ein Platinen-Halter, Bit-Bohrer, zwei LED-Flutlichter, Kabel, und so weiter. Ja, Lagerverkauf bei Pollin. Immer eine gefährliche Zeit für das Hobby-Budget …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

acht − 5 =