Kellerkino TV: „John dies at the end“ (2012)

22 Jun

Ein merkwürdiger Film an ungewohntem Ort: im Keller von Mr. J, auf dem Wand-Fernseher und von der Playstation gab’s die Blu-ray von:

„John dies at the end“ (2012)

http://www.imdb.com/title/tt1783732/

Ich sag mal so: Merkwürdig. Oder, um den Gastgeber frei zu zitieren: „Ich weiß jetzt nicht, was der Film uns sagen wollte.“ Klar, eine kleine Produktion aus dem Genre … tja, welches Genre? Nennen wir’s einfach mal Low-Budget-Trash-Komödien-Splatter? Wobei es dafür fast wieder viel zu textlastig im Voice-Over war. Romanverfilmung? Sicher auch. Fühlt sich in der Gesamtsumme an, als ob zu viel auf einmal gewollt wurde und man sich verhoben hat.

Na ja. Ein Film weniger auf der Wollen-wir-noch-sehen-Liste. Abgehakt, abgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

11 + 8 =