Kellerkino HD: „Baymax“ (2014)

1 Dez

Auf der langen Liste von „das wollen wir uns auch noch anschauen“ fand sich der potentiell familientaugliche Disney/Marvel-Output namens:

„Baymax“ 3D (2014)

http://www.imdb.com/title/tt2245084/

Disney/Pixar macht die sehr lose Umsetzung eines kleinen Marvel-Comics gewohnt routiniert (bis hin zum Oscar™ für besten animierten Film); da gibt’s also nichts dran auszusetzen. Sogar die Synchronsprecher sind gut bis sehr gut. Bastian Pastewka in der Titelrolle bringt etwas mehr (zu viel?) Gefühlsbewegtheit in den Dialog als sein englischer Kollege, was in der Originalversion vielleicht einen Ticken mehr Humor aus dem Kontrast Robot–Mensch hervorbringt.

Eines Tages erschließt sich mir vielleicht auch noch, nach welchen Regeln Titel eingedeutscht werden; bzw. wie hier aus dem englischen „Big Hero 6“ (der Comic-Titel) das deutsche „Baymax – Riesiges Robowabohu“ werden konnte. Vor allem, weil weder das eine noch das andere wohl dem Kinopublikum viel gesagt haben kann …

Ursprünglich für den Familiennachmittag gedacht, war Mr.H dann doch zurückhaltender, ob das Hauptthema Verlust schon alters-angemessen für den Nachwuchs ist. Daher gab’s erstmal eine geschlossene Eltern-Abendvorstellung zur Bewertung, und die lautete: Für’s Erste wird der Film noch auf der Warteliste bleiben. Vielleicht für die große Runde dann nächstes oder übernächstes Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sechzehn + vier =