Mehr Profil zeigen

17 Jun

Gummi geben und nehmen

Nach der großen Inspektion am Auto gab’s von der Fachwerkstatt den dezenten Hinweis auf den Reifenzustand vorne. Weil ich sowieso nicht wusste wie viel Zeit und Kilometer schon auf dem Ganzjahresgummi des Vorbesitzers drauf war, galt es also Pläne zu machen.

Der erste Plan

„Oh, vom Nissan sind ja noch die niemals verwendeten Reifen mit den Alufelgen in der Garage, die sind ja noch voll gut! Einfach umstecken.“

Problem 1:  Fachhändler: „Felgen kannst vergessen, die passen nicht.“ Mist.

Problem 2: Soll: 175/65 R14 82 T; Neu: 175/70 R14 82 T. Fachhändler 1 nach viel Suchen in Vergleichslisten: „Nein, /70 geht zwar, aber nur mit 88T.“ Mist2.

Der zweite Plan

„Auf dem Berlingo vom Vater sind doch neue 175/70 R14 88T drauf, und laut Kfz-Schein ist 175/70 R14 82T dort die Originalgröße. Also die 88T tauschen gegen meine neuen 82T Felgen, dafür dann die 88T auf meinen Kangoo. Etwas mehr Aufwand, aber alles gut.“

Gesagt, getan, bzw. machen lassen. In dem Fall bei Fachhändler 2 (örtlich) wg. elternseits Bekanntschaft und so.

Problem 3: Fachhändler 2, nachdem am Berlingo schon Gummi-wechsel-dich gespielt wurde: „Nö, die 88T für den Kangoo gehen gar nicht,“ und ich so: „Bidde wie was? Ich hab da doch die Vergleichsliste,“ und er so, „Nö, die gehört zu einer anderen Unter-Modellreihe, auf deinem gibt’s /70 nur mit TÜV extra,“ und ich so, „was kostet?“ und er so, „na mindestens 80 nur für die Eintragung, und wenn’s dumm geht auch noch Tacho neu justieren lassen,“ und dann ich so, „nö, dann eher nicht.“ Zumindest hat der Berlingo jetzt Doppelbereifung auf Lager. Und ich vier Alufelgen für Flohmarkt oder so.

Der dritte Plan

„Na gut, also neue Reifen kaufen. Hm, Ganzjahresreifen Passende-Größe, Wunschmarke, Vergleichswert: 50 €.“

Problem 4:

Fachhändler 2: „Wunschreifen 80 Euro, plus Montage.“ Ich: „Ah. Ist ja teuer. Montiert ihr auch Fremdreifen?“ FH2: „Ja, 30 Euro/Stück.“ Ich: „… ah. OK. Danke.“

Fachhändler 3: „Fremdreifen? Montieren wir prinzipiell nicht, Wunschreifen kostet grade 65 Euro plus Montage.“

Fortuna!

Montag nachmittag, Newsletter Fachhändler 3: „Nur noch heute! 20% auf alle Reifen (außer Tiernahrung)!“

Und ich so: „Woah!“

Bestellt, gebucht, Werkstatttermin Freitag.

Die Rote Kiste ist nun wieder mit frischem Profil für alle Jahreszeiten unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

6 − 1 =