Nochmal-Kino: „Star Wars – Das Erwachen der Macht“ (2015)

7 Jan

Aufgrund von Umständen nochmal:

„Star Wars – Das Erwachen der Macht“ (2015)

Gleicher Film, anderes Kino.  Eine Erkenntnisliste:

  • Cineplex Amberg war klanglich dezenter, aber besser als das Atmos-Gedröhn im Cinecitta Nürnberg
  • Bildqualität 3D war im Cinecitta Nürnberg besser (aber auch nicht hervorragend). In beiden Kinos deutlicher optischer Crosstalk im Stereobild, aber in Amberg gefühlt störender. Praktisch jede harte Lichtkante schlug durch.
  • Blick auf die Leinwand und Größenwirkung war in Amberg besser. Subjektiv steilere Sitzreihen, gefühlt näher dran.
  • Amberg: Notausgang-Lampe ist rechts unten an der Leinwand. Und hell. Also richtig HELL. So sehr, dass zur Leinwand hin ein Blech den Schein abschirmt. Aber natürlich nicht in Richtung Zuschauer. Dauerleuchten im Sehfeld. Bäääh.
  • Zufall, aber schöner Bonus: diesmal keine Dialektproleten in den hinteren Reihen, die während des Films das Maul nicht zukriegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vierzehn − sieben =