Noch ein paar Noramen

22 Mrz

 

Mit neuem Stativkopf unterwegs am Samstag nachmittag, während Regenwolken aufziehen und noch kein Frühlingsgrün sprießt. Aber zumindest die Technik funktioniert nun hinreichend komfortabel, mit Klickstop und Belichtungsreihe.

Erstmal zwei Ansichten der nicht alltäglichen Architektur der Firma Baumann im Industriegebiet Nord. Da hat sich einiges geändert, seit ich 2010 meinen arbeitstechnischen Lebensmittelpunkt fort vom InduGeb Nord verlagert habe … aber hauptsächlich gab’s eisigen Wind, der glücklicherweise kurzfristig darauf verzichtete, die Bäume und Äste zu Schwärmen von Doppelkonturen zu verbiegen. War trotzdem frostig um die Ohren, mangels Mütze. Böser Fehler.

pano_industriegebiet1

pano_industriegebiet2

Hier noch ein Baum-Rondell an der Max-Allee in Amberg, als kurz vor 17 Uhr die Sonne noch einmal zum Vorschein kam, bevor sie hinter dem Grammer-Gebäude verschwand. Arbeitstitel: „Warten auf den Frühling“ oder so.

pano_maxallee

 

Das hier ist vom Januar, aber es hatte ein paar Macken beim ersten Versuch. Hab’s heute erst zusammengebaut, mit den neuen Linsen-Daten passte es endlich mit nur minimaler Abweichung:

ambg2015-01-06_1348_web

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

8 − 4 =