Winterpanorama, noch eins

31 Jan

Kurz vor sechs am Freitag abend, endlich aus der Arbeit. Einstieg ins Auto über die rechte Beifahrertür – die andere Alternative wäre Heckflügel über Rückbank gewesen, weil alles andere dank Regen + Frost sich erstaunlich widerspenstig zeigte. Und weil’s jetzt auch schon wurscht is’, und weil mittags das Frischer-Schnee-und-Sonne-Panorama nicht geklappt hat, habe ich mir dann einen erhöhten Punkt ausgesucht, das Auto neben der schmalen Verbindungsstraße in den Schnee gestellt und mit 30 Sekunden bei Blende 4 und ISO 200 mir die Vollmondnacht gegeben, während der Nassschnee in Jeans und Turnschuhe schmilzt (ja, bin nicht so der Outdoor-König).

Egalamente, hier ist das Ergebnis (für Mobi, für Tablet, für Desktop, für Html5 und Flash)

https://markus.altendorff.de/pano/ldkr2015-01-30_1757/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

drei × 1 =