Kellerkino HD: „White House Down“ (2013)

27 Nov

Zeit für Kellerkino: Obwohl wir’s schon eine ganze Zeit vorhatten, hat sich erst jetzt mal wieder die Drei-Personen-Terminkalender-Überlagerung günstig gezeigt für Kellerkino bei MHH, und (außer mir) kannte noch keiner der anderen

„White House Down“ (2013)

http://www.imdb.com/title/tt2334879/

Roland Emmerich hat irgendwie eine Besessenheit mit dem Weißen Haus, anders kann man sich das nicht so recht erklären. Ob er nun Aliens drauf landen lässt („Independence Day“) oder Flugzeugträger draufwirft („2012“), er kommt nicht so recht los davon. So auch in diesem ziemlich nachdenkfreien Action-Klopper nach „Stirb-Langsam“-Schema. Der Handlung schenken wir mal keine genauere Betrachtung, sonst fällt der Kleber für die Action-Szenen auseinander. Der Bodycount ist relativ hoch, „dank“ der Ab-12-Freigabe aber auch ohne größeren Eindruck. Ob das ein angemessenes Bild von Gewaltanwendung zeichnet, bewerte ich jetzt lieber nicht …

Jedenfalls war unsere einhellige Meinung, dass der Film trotz seines im direkten Vergleich zu Einleitung und Mittelteil eher schwachen dritten Aktes als Popcorn-Kino voll in Ordnung geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwanzig + 2 =