Und wem vertanken wir das?

22 Mai

IMG_20140522_181959_webSo, das war also die erste Auffüllung unter neuer Führung. Überraschenderweise passte in den Tank – ab Leer-Warnleuchte – die nahezu unglaubliche Gesamtmenge von 30,5 Litern. E10. Ab jetzt läuft also die Durchschnittsverbrauchzählung an.

Aufgefallen ist mir, dass die Schaltung im höchsten (5.) Gang recht kurz ist – um auf der Landstraße 100 km/h zu fahren, muss der Motor schon bei 3200 U/min kreiseln. Hm. Zumindest ungewohnt, aber vielleicht dem kleinen Hubraum (1200 cm3) geschuldet. Ansonsten fährt sich die rote Kiste unspektakulär.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

eins × vier =