Kellerkino: „Star Trek 3: Auf der Suche nach Mr. Spock“ (1984)

10 Apr

Die nächste Etappe auf der Alle-Star-Trek-nacheinander-Queste:

„Star Trek 3: Auf der Suche nach Mr. Spock“ (1984)

http://www.imdb.com/title/tt0088170/

Im Keller bei Mr. J, und mal wieder zu dritt mit meinerselbst und Mr. MHH (auch Fahrer des Abends). Ohne all zu lange Zeitdifferenz zum zweiten Teil haben wir es also geschafft, nach Spocks tragischer Aufopferung auch gleich die Wiedererweckung abzuhandeln. Dreißig Jahre sind vergangen (nicht im Film, sondern hier und heute) seit die Geschichte aufs Zelluloid gewandert ist, und das sieht man dem Film auch an. Das klingonische Hyänen-Hunde-Haustier von Christopher „Doc Emmett Brown“ Lloyd als Commander Kruge ist aus der Muppet-Show vorbeigewandert, und die berühmten „hüpfenden Lichter“ („Haben Sie schon herausgefunden, was es macht?“ „Es bewegt sich vor und zurück“, Airplane II) sind auf der Raumbasis prominent im Vordergrund zu finden.

Alle sind aber engagiert bei der Sache, und auch wenn Zeit und Stil eben nicht mehr dem heutigen Geschmack entsprechen, Nostalgie ist es auf alle Fälle. Zumindest meine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sechzehn − 10 =