Frühlingsbetanken

26 Mrz

img_20140326_180910_web

Nicht ganz durch den Monat gekommen ohne nachzuschütten, aber was soll’s. 44,48 Liter, 613,6 km, 1,489 Euro der Liter, und damit 7,249 Liter Durchschnittsverbrauch. Hat länger vorgehalten als beim letzten Mal. ’s wird wieder wärmer. Ob das zusammenhängt? Wer weiß…

One Reply to “Frühlingsbetanken”

  1. beim Radeln macht die Temperatur einen ordentlichen Unterschied, im Rolltest nachgewiesen.
    Beim Fahrrad ist es auch vom Reifen abhängig. Manche sind temperatur-empfindlich (rollen bei Kälte langsamer), manche weniger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zehn − fünf =