Wenn die EOS nicht will …

1 Nov

… und zwar mit dem Mac, in diesem Fall nach dem letzten Betriebssystem-Hundertstel-Upgrade, dann liegt’s meist daran, dass das Canon-Utility auf der USB-Ebene nicht mehr tut wie es soll. Ohne große Hoffnung habe ich gleich auf der US-Support-Site von Canon nachgesehen (das Utility von der 7D funktioniert ja auch mit der alten 500D), und siehe da, a) Update verfügbar, und b) jetzt tut es wieder. Nebenbei war ich sehr erstaunt, dass das neue EOS Utility 2.13.25 sogar a) mehrsprachig, und b) nicht mit der gewohnten monatelangen Verzögerung erst auf der deutschen Website ebenfalls erschienen ist.

Seitdem kann ich auch unter System 10.8.5 wieder „tethered“ (also mit der Kamera via USB kontrolliert) fotografieren, was beim Justieren der optimalen Bildschärfe (die alte Geschichte) extrem zeitsparend ist.

Nur so am Rande.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

18 − zwölf =