Panorama von der neuen Bundesstraße

26 Okt

So, heute war noch mal halbwegs schönes Wetter, da ging’s hinaus zur B85 und dem neuen kreuzungsfreien Ausbau, der seit letzter Woche nun endlich von den letzten Baustellenschildern befreit wurde.

Hier mal wieder als Panorama, für alle Flash-Haber:

Fotografiert als HDR, bzw. als Kombi aus +/- 2 Blendenstufen, wobei die Basisbelichtung gleich mit -1,5 gegenüber dem, was mir die Kamera angezeigt hat, ausgeführt wurde. Das ergab dann zwei sehr dunkle und ein normales Bild, und das hat dann noch einigermaßen Details in den Wolken auch in Richtung der Sonne noch erhalten. Aus welchen Gründen auch immer war nur leider mal wieder die Batterie der Fernbedienung leer, also wieder mit 2 Sekunden Timer-Verzögerung. Zumindest ist kein Auto ins Bild gerutscht, bis auf den noch ausreichend weit entfernten am Horizont. 

One Reply to “Panorama von der neuen Bundesstraße”

  1. sieht gut aus, besonders die Wolken die Du erwähnst.
    wir haben zu der Stelle immer Mafiabrücke ( http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/10/09/eu-leitete-europaeische-steuergelder-an-die-italienische-mafia/) gesagt. Weil man für die Drei Hanserln die in die Dörferl rechts und links einmal im Jahr abgebogen sind so eine Riesen Erdbewegung machen hat müssen.
    Richard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

19 + 13 =