So günstig hier …

24 Okt

34,41 l, 437,7 km, 1,539 €/l, 52,96 €, 7,86 l/100 km

Menno. Mieser Schnitt. Ist der Bleifuß schwerer geworden oder ist das einfach nur Schwankungsbreite beim Befüllen bis der Zapfhahn abschaltet?

Keine Ahnung.

4 Replies to “So günstig hier …

    • Nö, Ganzjahresreifen 🙂
      Bei der geringen Kilometerleistung und dem Geländeprofil meiner Standardstrecke lohnt sich das Spiel mit Reifen-rauf-Reifen-runter gar nicht. Ich vermute eher, dass das an der Abstell-Position von Zapfsäule 1 lag, da hing das Auto vorwärts. Da passt wohl mehr in den Tank bevor der Abschalt-Druck erreicht wird. Denn jetzt hab' ich schon wieder 40 Kilometer runter und der Zeiger steht immer noch über der 1/1-Marke. Das passt sonst nicht zusammen …

  1. ok, das wär natürlich eine Erklärung.
    Wenn in den Tank mal mehr und mal weniger rein geht, lässt sich das natürlich schwer vergleichen.
    Also muss mans anders machen: immer ganz leer fahren (bis der Motor ausgeht) und dann immer eine gleiche Benzinmenge tanken 🙂

    • Ich werte das eher auch über den längeren Zeitraum, da sollte dann die Differenz der einzelnen Tankfüllung nicht mehr so groß auffallen. Ist wie mit Klima vs. Wetter 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

9 − 2 =