Igor (2008) – nochmal

19 Jul

Nun endlich geschafft, dass auch J. mal "Igor" gesehen hat. Gut rezipiert. "Igor" ist nicht unbedingt ein Film für jeden, hat auch nur knapp Brutto-Überschuss eingefahren, d.h. mal wieder ein kommerzieller Flop. Tja. So kann's gehen. Ich mag den Tim-Burton-Look immer noch, auch wenn die deutschen Stimmen ... irgendwie nicht das Flair der Originalsprecher erreichen.

http://www.imdb.de/title/tt0465502/

Danach noch bisschen Making-Of von "Rango" angehängt, und der Abend war auch wieder ’rum. Außerdem haben wir jetzt beide das Bedürfnis, "Rango" auch nochmal anzusehen. Na toll. Noch ein Film mehr für die Planungs-Liste. Als ob da nicht eh’ schon genügend darauf herum liegen würden.

Und dann kam noch mit der Post "John Carter". Besser kann’s Timing gar nicht sein: Kaum ist die Rechnung abgebucht, fällt der Film im Preis. Na gut, ein ganzer Euro ist jetzt nicht so der Fehlgriff, aber wozu genau hab' ich dann die Vorbestellung mit Niedrigpreisgarantie gemacht, wenn der garantierte Niedrigpreis am nächsten Tag nochmal absackt? Danke sehr, Grosser-Fluss-in-Brasilien-Versandhändler. Das geht noch besser...

(Update:) Ja, das geht tatsächlich noch besser. 96 Cent Gutschrift, und zwar automatisch. Ich nehme alles zurück, ihr dürft mich wahlweise Sieglinde oder Virginia nennen (boah, totaaal dezente Querverweise, das 🙂 )

(Update-Update, 24.07.:) Ist nochmal im Preis gefallen, und erstaunlicherweise hat tatsächlich o.g. Versandhändler nochmal diese neue Differenz erstattet. Das war unerwartet. Nehme ich aber gerne mit, kann ich mir ’n Eis von kaufen. 🙂

http://www.imdb.de/title/tt0401729/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 + 15 =