’s tropft immer noch.

4 Jun

Leute, wie die Zeit vergeht. 4. Juni, und es tropft immer noch von der Decke. Vorzugsweis’ ab Mitternacht, wenn der Nachbar Waschtag macht. Ich vermute einen Nachtstromabhängigen.

Keine Ahnung, was o.g. Nachbar mit seinem Handwerker ausgemacht hat, aber Reparatur sieht anders aus, ihr Leut’. Wird wohl Zeit, der Hausverwaltung etc. auf die Zehen zu steigen, wenn da nix vorwärts geht. Zum Ende des Sommers wär’s mir schon recht, wenn die Decke wieder nach was aussieht als nach schwerem Fall von Brecheisen.

Heute war zumindest der Stamm-Handwerker der Hausverwaltung da (Daumen hoch für den Mann, der kann echt nix für, dass Nachbarn Oben so – na ja, nennen wir's mal nachmittagsfernsehprogrammkompatibel ist), hat mir einen Bautrockner ("Hm, da nehmen wir besser den großen") ins Bad gestellt. Der zuzzelt jetzt lauschig lüftend grob 16-20 kWh pro Tag zusätzlich durch meinen Stromzähler (mein 365-Tage-Regelwert: 5 kWh/d). Das wird hoffentlich dann auch mal rückerstattet, wenn diese Lindenstraßen-Nummer hier mal zum Abschluss kommt. Momentan sieht's nach Salesch-Nachschlag aus, so leid’s mir tut. Mein EVU hat schon mal vorsorglich den heutigen Zählerstand und den Hinweis auf "’s wird aber für die nächsten Wochen mehr werden, Leutz" ins Mailfach bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

15 + 4 =