Mission

Mission

Das hier ist ein nicht-kommerzielles, privat-thematisch orientiertes Blog ohne speziellen Plan oder definiertes Ziel.

Das läuft darauf hinaus, dass sich hier folgendes findet:

  • eine belanglose und lose Erwähnung von Filmen, die ich im echten Kino oder im Kleinkino konsumiert habe. Teils, um diese Momente von "Hey, wollen wir uns XYZ ansehen" – "wieso, hatten wir doch schon letzten Monat?" zu vermeiden, die sich einstellen, wenn man mit wechselnden Personenkreisen in unregelmäßigen Abständen durch die Filmbibliothek stochert … wenn das jemand zum Anlass nehmen will, sich zu sagen, „den könnt’ ich mir auch mal wieder ansehen“, auch gut. Alternativ, zu sagen „boah, was war das für ein Müllfilm, warum tut sich das jemand freiwillig an“, hab’ ich auch nix gegen. Freiheit! und so.
  • gelegentliche Erwähnung von Dingen, die bei mir den Kopfklatsch-Effekt ausgelöst haben.
  • ein Testgelände und Notiz-Areal für gefundenes Javascript- und Plugin-Zeug rund um WordPress.
  • eine Handvoll frühe Einträge auf Englisch. Fragt mich einfach nicht.
  • das gelegentliche Foto aus unterschiedlichsten Gründen.

LMV:

Your Name (required)

Your Email (required)

Subject

Your Message