Kino: „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“ 3D (2017)

23 Jul

Doch, ja, schön. Drei Mann hoch ins Nachbarstadt-Kino (das mit dem furchtbaren 3D). Und, in furchtbarem 3D, gab’s Luc Bessons Bilder-KO basierend auf dem 70er-Jahre-Comic:

„Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“ 3D (2017)

http://www.imdb.com/title/tt2239822/

Rein von der Bildgewalt und dem Spaß am schrägen Design ist der Film ein Knaller. Leider gab es nach ca. 2/3 eine Story-Entscheidung, die ich nicht nur nicht erwartet hatte, sondern die auch den Ton des Films von schnellem Action-Bombast versuchte auf „Drama“ zu hieven. Und das hat’s (für mich) leider zerrissen, das gaben die Figuren und der Story-Aufbau dann einfach nicht her.

Von daher: Bilder: 100 % (dann im Winter wenn ich ihn in sauberem 3D auf meinem Fernseher anschauen kann), Story … 50%. Gibt in der Summe 7 von 10 Punkten. Gefühlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vier × zwei =